Am Sonntag mussten Bahnreisende viel Geduld mitbringen: Eine gerissene Oberleitung hat im Zugverkehr zwischen Esslingen und Plochingen zu Behinderungen und Verspätungen geführt. Kirchheim gilt als beliebte Einkaufsstadt in der Region Stuttgart. Das liegt auch an den besonderen Geschäften, die es dort gibt. Ein Beispiel ist das Ladencafé „Beggs“ in der Schuhstraße. Zwei Teenager und ein Betreuer sind am Samstagabend bei einem Brand in einer Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Kirchheim verletzt worden. Die Ursache für das Feuer ist nach Polizeiangaben noch unklar.

    Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Beuren steht fest. Patrick Schmitt aus Ostfildern ist bei der Casting-Show „The Voice of Germany“ eine Runde weiter. In Nürtingen warf mutmaßlich ein palästinensischer Beschuldigter zwei Molotowcocktails auf eine Flüchtlingsunterkunft. Es entstand kein nennenswerter Sachschaden an dem Haus, Menschen wurden nicht verletzt.

    Das Ergebnis der Wernauer Bürgermeisterwahl steht fest. Die Bäckerei Zoller baut in Oberesslingen eine neue Backstube und ein Esslinger sorgt für Überraschung in der Judo-Bundesliga. Bei einem Unfall wegen missachteter Vorfahrt wurden am Samstagabend bei Neuhausen fünf Personen verletzt, darunter zwei Kinder.

    Esslingen wird die erste Stadt mit klimaneutralem Nahverkehr. Ein Ergebnis der Online-Umfrage des Jugendgemeinderats zeigt, auch Jugendliche gehen auf Distanz zum Esslinger Bahnhof. Eine vermeintliche Schießerei in Ostfildern-Nellingen hat in der Nacht zum Sonntag einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst und am Sonntag wird in Wernau das neue Stadtoberhaupt gewählt.

    Etwa 800.000 Besucherinnen und Besucher sind am Wochenende zum Volksfest Cannstatter Wasen gekommen. Die Veranstalter sind zufrieden mit dem Auftaktwochenende. Auf einem Reiterhof in Lichtenwald ist am Sonntag eine 48 Jahre alte Frau zu Tode gekommen, als sie Streugut aus einem Lager holen wollte.

    Am Samstag kam es in Stuttgart zu gewalttätigen Ausschreitungen zwischen eritreischer Gruppen. Esslingens Oberbürgermeister Klopfer heizt die Debatte um die Innenstadtentwicklung mit überraschenden Vorschlägen an. Zum Globalen Klimastreik fordern 300 Demonstranten in Esslingen das zügige Aus für die fossilen Energieträger Kohle, Öl und Gas. Und was hat es eigentlich mit dem Aufkleber „Nett hier, aber waren sie schon mal am Esslinger Bahnhof?“ auf sich?

    In der Nacht zum Freitag wird in Wendlingen eine schwer verletzte Frau auf der Straße liegend gefunden. Das Warten hat ein Ende: Mit mehrmonatiger Verzögerung wurde die Mettinger Brücke wieder für den Verkehr geöffnet. Mit der Wein-Lounge und der langen Einkaufsnacht ES funkelt fanden in der Esslinger Innenstadt am Wochenende zwei besondere Events statt. Am Ende der Woche wird Esslingen die Stadt der Klimaproteste.

    Am Wochenende legten in Neuffen fahrende Veteranen drei Schauläufe auf den Asphalt und in Plochingen wurde das 25-jährige Bestehen der Parkbahn gefeiert. In einem Nürtinger Studierendenwohnheim herrschen katastrophale Zustände und in der Esslinger Innenstadt stehen am Wochenende zwei Events an – „Esslingen funkelt“ und die Wein-Lounge. 

    Wegen eines Unwetters musste das Feuerwerkfestival „Flammende Sterne“ am Freitagabend unterbrochen werden. Im Esslinger Tierpark Nymphaea gibt es eine neue Tierart und in der Nacht zum Dienstag ist in Reichenbach ein Wohnwagen in Flammen aufgegangen. Das Freilichtmuseum Beuren lädt am Sonntag erstmals zum „Forum der Pferdestärken“ ein.

    Nach dem Blitzeinschlag in der Nähe von Unterensingen am 12. August, gibt es ein weiteres Todesopfer. Die Nachweise für einen oder mehrere Wölfe im und um den Landkreis mehren sich und das Köngener Schloss erstrahlt in neuem Glanz. Außerdem steht am Wochenende das Feuerwerkfestival Flammende Sterne an, dessen Zukunft bis vor Kurzem unsicher war.